Previous Next

HLF 20/16

Allgemeine Informationen:

  • Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16
  • Funkrufname: Florian Xanten 2 - HLF 20-1
  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290
  • Aufbauhersteller: Rosenbauer, Luckenwalde
  • Leistung: 205K W / 290 PS
  • Baujahr: 2011
  • Standort: Löschgruppe Birten
  • Besatzung: 1/8 = 9
  • Pumpe: Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000

Beladung:

  • Hohlstrahlrohre (B und C)
  • Schlauchmaterial
  • Tragbarer Monitor
  • Schnellangriffsschlauch Formtex 50m
  • 6 Atemschutzgeräte, davon 2 im Mannschaftsraum
  • Sicherheitstrupptasche
  • Schornsteinfegerwerkzeug
  • Belüftungsgerät
  • Tragbarer Stromerzeuger 8KVA
  • Rettungsschneidgerät
  • Rettungsspreizgerät
  • 3 Rettungszylinder
  • Abstütz System Stab-Fast
  • Akku Säbelsäge
  • 2 Hydraulische Winden 50KN
  • Mehrzweckzug Z16
  • Notfallrucksack
  • Absturzsicherung
  • Beleuchtungsgerät mobil und fest installierter Lichtmast
  • Rettungssäge und Kettensäge
  • Elektro Trennschleifer
  • Tauchpumpe
  • 4 Chemikalienschutzanzüge
  • 3-teilige Schiebleiter
  • 4-teilige Steckleiter
  • 1 fahrbare Schlauchhaspel (5 B-Schläuche)
  • 1 fahrbare Verkehrsabsicherungshaspel
© 2017 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Xanten | IMPRESSUM