Previous Next

DLK 23/12

Allgemeine Informationen:

  • Bezeichnung: Automatische Drehleiter mit Korb DLA(K) 23-12
  • Funkrufname: Florian Xanten 1 - DLK 23-1
  • Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1528 F
  • Aufbauhersteller: Metz, Karlsruhe
  • Leistung: 205 KW / 279 PS
  • Baujahr: 2006
  • Standort: Löschzug Xanten-Mitte
  • Besatzung: 1/1 = 2

 

Die Drehleiter gehört zur Fahrzeuggattung der Hubrettungsfahrzeuge. Dieses Sonderfahrzeug dient dem Retten von Menschen aus Höhen und Tiefen mithilfe des ausfahrbaren Leiterparks und entsprechendem Zubehör. Die Drehleiter der Feuerwehr Xanten erreicht Höhen von bis zu 23 Metern und findet auch bei der Brandbekämpfung Verwendung.

Im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung rückt die Drehleiter außerdem regelmäßig auch zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Sonsbeck aus, da dort kein Hubrettungsfahrzeug vorgehalten wird. Weiterhin wird dieses Fahrzeug häufig durch den Rettungsdienst nachalarmiert, wenn Patienten möglichst schonend aus höheren Etagen transportiert werden müssen oder der Weg durch das Treppenhaus nicht möglich ist.

© 2017 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Xanten | IMPRESSUM