Der Truppmann-Lehrgang bildet die Grundlage für alle folgenden Qualifikationen. In ihm werden sämtliche Grundlagen des Feuerwehrdienstes vermittelt. Der Grundlehrgang der Feuerwehr Xanten findet in einer Kooperationen mit den Feuerwehren Alpen, Sonsbeck und Rheinberg statt.

Wer eine Motorkettensäge bedienen will, braucht auch bei der Feuerwehr eine spezielle Ausbildung.
Dieser landesweite Lehrgang fand früher am Institut der Feuerwehr in Münster statt. Da dieser jedoch seit einigen Jahren nicht mehr angeboten wird, musste eine neue Konzeption des „Motorkettensägen-Führerscheins“ her.

Die Feuerwehr muss bei ihren Einsätzen auch in Bereichen arbeiten,  wo ein Absturz nicht ausgeschlossen werden kann . Hierzu wurde vor mehreren Jahren eine gesonderte Ausrüstung angeschafft. Um dieses sicher anwenden zu können, wird seit mehreren Jahren der Lehrgang „Absturzsicherung“ bei der Feuerwehr durchgeführt.

Einmal im Jahr richtet die Feuerwehr Xanten für den Kreis Wesel einen Drehleitermaschinistenlehrgang aus. An diesem Lehrgang können alle Kameraden der freiwilligen und hauptamtlichen Feuerwehren aller Kommunen aus dem Kreis Wesel teilnehmen. Lehrgangsvoraussetzungen sind der Pumpenmaschinistelehrgang und der LKW-Führerschein. Der Lehrgang besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil mit insgesamt 43 Unterrichtsstunden.

© 2017 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Xanten | IMPRESSUM